Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz

Aktuelles

Mitteilung an die Eltern - Gefahren auf Bahnanlagen und an der Bahnstrecke

Bahnanlagen sind keine Abenteuerspielplätze oder Freizeitparks.
 

Die Bundespolizei bittet die Eltern: Sprechen Sie mit Ihren Kindern über folgende Gefahren:

  •  Sehr hohe Geschwindigkeit der durchfahrenden Züge
  • Züge nähern sich fast lautlos und haben lange Bremswege
  • Aufenthalt im Gleisbereich ist verboten und lebensgefährlich
  • Beachten der Sicherheitseinrichtungen – z.B. weiße Sicherheitslinie am Bahnsteig (Sogwirkung), Beschilderungen zum Betretverbot
  • Gleiswechsel nur an den dafür vorgesehenen Bahnsteigüber bzw. -unterführungen
  • Achtung Hochspannung auf den Oberleitungen – 15 000 Volt! Lebensgefahr!

Der Zutritt zum Gleisbereich ist außerhalb der zugelassenen Wege absolut
verboten.


Weitere Verhaltensregeln erhalten Sie auf der Homepage der Bundespolizei.


Weitere Auskünfte erteilt die Bundespolizeiinspektion Nürnberg unter der Rufnummer
0911 205551-111
bpoli.nuernberg@polizei.bund.de


Zudem können Sie die kostenlose Servicenummer der Bundespolizei nutzen
0800 6 888 000
In Notfällen wählen Sie bitte die 110.
 

Aktuelle Informationen zum Unterricht ab dem 21. Juni 21

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

aufgrund der niedrigen Inzidenzzahlen in der Stadt Nürnberg starten wir ab Donnerstag, 10.6.21 starten wieder alle Klassen und SVE-Gruppen in Nürnberg in den vollen Präsenzunterricht.

 

Die Klassenleitungen und SVE-Gruppenleitungen werden Sie noch entsprechend informieren.

 

Für alle gilt weiterhin:

 

  • Maskenpflicht auf dem gesamten Schulgelände – auch im Klassenzimmer.  

 

  • Alle Schüler*innen ab der 5. Klasse müssen durchgängig eine medizinische Gesichtsmaske (OP-Maske) tragen.

 

  • Teilnahme am Präsenzunterricht nur mit negativen Covid-19-Testergebnis:

- entweder durch Selbsttests unter Anleitung an der Schule

               oder

 - durch Vorlage eines aktuellen negatives Covid-19- Testergebnis (Testzentrum oder Apotheke).

 

Elternbrief des Bayerischen Kultusministeriums

 

Es ist schön, wieder alle Schüler*innen und SVE-Kinder im Schulhaus zu haben.

 

Viele Grüße

Schulleitung und das Kollegium des SFZ Jean-Paul-Platz

                                                               15.06.21

Freie Plätze in der Ganztagesbetreuung für das Schuljahr 2021/22

Die Ganztagesbetreuung (GTb) hat für das Schuljahr 2021/22 noch Plätze frei!

 

Wenn Sie Interesse für Ihr Kind haben, melden Sie sich telefonisch bei Frau Grabski oder Herrn Bader: 0176 4553 7973

 

Weitere Informationen erhalten im Flyer für die Anmeldung oder auf unserer Homepage!                                14.05.2021

Schülerfirma Schreibwaren 

Oh, mein Heft ist voll!

Ach, ich habe vergessen mir einen neuen Radiergummi zu kaufen!

Meine Schere ist kaputt.

 

Alles kein Problem mehr, denn:

Unsere Schülerfirma Schreibwaren hat geöffnet !                                    20.02.2021

Beratung für persönliche Krisen

Mit dem zweiten harten Lockdown in diesem Jahr bis Ende Januar werden die Schüler*innen unserer Schule und ihre Familien vor eine große Herausforderung gestellt. Immer mehr Menschen kennen von Covid- 19 betroffene Personen und deren Schicksale. Die Kontaktbeschränkungen und das auf das häusliche Umfeld beschränkte Leben können bei Schüler*innen und Eltern zu persönlichen Krisen oder zu Ängsten führen. Wir wollen Euch /Sie damit nicht alleine lassen.                                             08.01.2020

Ein aufregender Tag!

Jedes Jahr wählen alle Förderschulen in Mittelfranken eine*n Bezirksschülersprecher*in. In diesem Jahr wählen die Schülersprecher aller Förderschulen per Video-Konferenz.                                                        14.11.2020

Umgang mit Krankheits- und Erkältungs-symptomen bei Kindern und Jugendlichen in Schulen - Informationen für Eltern und Erziehungsberechtigte 

Hier bekommen Sie Antworten auf die beiden Fragen:

 

Wann muss mein Kind auf jeden Fall zuhause bleiben

 

Darf mein Kind mit leichten, neu aufgetretenen und nicht fortschreitenden Erkältungssymptomen (Schnupfen ohne Fieber, gelegentlicher Husten) in die Schule gehen?                                                    Stand: 13.11.2020

Schulprogramm

Auch in diesem Schuljahr nimmt das SFZ Jean-Paul-Platz wieder am Schulprogramm teil. Interessierte Klassen verteilen im Wechsel unter der Anleitung von Frau Kählig Obst, Gemüse und Milchprodukte an die Schüler. Lecker!!!                          Link zum Plakat                         02.10.2020

Vorstellung der neuen Konrektorin 

Mein Name ist Frau J. Sondermann. Ich bin seit diesem Schuljahr (2020/2021) zweite Konrektorin und Beratungslehrkraft am SFZ Jean-Paul-Platz.              08.09.2020

Die Robots kommen!

Homeschooling mal anders!

 

50 Schüler*innen nutzen den "Unterricht zuhause" und bastelten - nach einer Anleitung einer Studentin aus der Uni Würzburg - sehr kreative und erstaunliche Roboter.  14.07.2020

Unsere Unterstufe hat Fasching gefeiert!

Mit einer Polonaise wurden die Klassen an ihrem Zimmer abgeholt und so wurde bis zur toll geschmückten Turnhalle getanzt.        11.03.2020

Hoch hinaus!

Wir, die Klasse 3a, machten im Dezember gemeinsam mit Frau Heilberger und unseren Lehrerinnen Frau Leonhardt und Frau Fischer einen Ausflug in die Kletterhalle.           10.03.2020

Hurra !!!!! Unser neues Hausaufgabenheft ist da.

Schon zum 5. Mal können unsere Schüler*innen ein Jean-Paul-Hausaufgabenheft erwerben. Sie müssen nur 1 Euro dafür bezahlen, der Rest wird von Spendern übernommen.     20.02.2021

GEMEINSAM VOR INFEKTIONEN SCHÜTZEN 

In diesem Elternbrief erfahren Sie als Eltern, wie Sie Ihr Kind und alle anderen Personen in der Schule vor ansteckenden Krankheiten schützen können. Lesen Sie daher die Information bitte sorgfältig durch. Bei Fragen können Sie sich an Ihren Hausarzt oder das Gesundheitsamt wenden.                                        13.11.2019

„Schule & wir“ Ausgabe 2/2020

Die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift „Schule & wir“ kann dieses Mal nur auf der Homepage des Bayerischen Kultusministerium angesehen oder heruntergeladen werden.

 

Inhalte: „Lernen zuhause“, Tipps zum Umgang mit Krisen, zum ersten Mal ein Schülerteil!                                18.07.2020

Die Klassen 7a, 8a und 8b lernen die "Energiewende in 90 Minuten" kennen!

 Am Dienstag den 10.3.2020 hatte wir ein Projekt zum Thema: Energiewende in 90 Minuten. Aufgrund des Themas, besuchten uns Mitarbeiter der Firma ,,N-ERGIE``. Ein Bericht von Karen (7a).                                                      23.03.2020

Vorstellung des Landes Bolivien beim Weltenbummlerfest auf dem AEG-Gelände

 

Die Klasse 6b lernte durch eine bolivianische Künstlerin das Land Bolivien kennen. Die Schüler gestalteten im Kinderkunstraum Plakate, die gewebte Decken der Ureinwohner (Indios) Boliviens darstellen sollen.                  13.03.2020

Mädelsbouldern im E4

Regelmäßig gehen Sportgruppen des Förderzentrums in die benachbarte Kletterhalle.                                                                13.03.2020

Drucken mit einem Künstler im Kinderkunstraum

Die Klasse 6b besuchte den Kinderkunstraum auf dem AEG Gelände. An einem Vormittag lernten sie die Technik des Linoldruckes kennen.                             13.03.2020

Praxistag im Novotel - Messezentrum Nürnberg

Mitte Februar konnten an drei Vormittagen Gruppen von Schülern der Klasse 8a, 8b und 9a/9b einen Einblick in die Arbeitsabläufe eines Hotels und die Berufe des Kochs, der Fachkraft im Gastgewerbe und die Hotelfachfrau/ des Hotelfachmanns gewinnen. Ein Bericht von Leonie (Klasse 8b).                                         22.03.2020

Wir danken der Firma Walbusch für ihre großzügige finanzielle Unterstützung 

Unser Förderverein "Verein Lernbehindertenhilfe Jean-Paul-Platz e.V." und dessen Vorsitzender Herr Ostertag haben kurz vor Weihnachten ein vorgezogenes Geschenk erhalten. Der Förderverein wurde als eines von 85 Projekten mit 1.000 Euro bedacht. Wir danken der Firma Walbusch, dass sie unsere Arbeit für die Kinder und Jugendlichen so großzügig unterstützen.

                                                              29.12.2019

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SFZ Jean-Paul-Platz/ Jochen Schmid - letzte Aktualisierung 22.06.2021